Radfahren in

Vorpommern

Foto: Tourismusverband Vorpommern e.V.

Ein Paradies für Radler

Möchte man einen erholsamen Urlaub am Wasser mit einem aktiven Radurlaub verbinden, dann ist Vorpommern genau das Richtige. Die Ferienregion an der Ostsee ist mit ihren zahlreichen Seebädern ein echtes Badeparadies aber gleichzeitig auch ein Paradies für Radler. Denn hier kann man ganz entspannt auf flachem Terrain radeln und so ohne Anstrengung die Schönheit der Landschaft genießen.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Radurlaub in Vorpommern

Spontanität ist gerade im Urlaub, wenn man für ein paar Wochen im Jahr aus seinem durchstrukturierten Alltag ausbrechen möchte, besonders wichtig. Und für eben jene Spontanität gibt es an den langen Ostseestränden Vorpommerns jede Menge Gelegenheit. Die wassereiche Gegend lädt zum Baden, zu langen Strandspaziergängen, zu Paddeltouren oder zu einer aufregenden Segeltörn ein. Aber auch Radfahren macht in der flachen Region besonders viel Spaß. Und auch bei seinen Radtouren kann man sich ganz spontan für eine Route entscheiden. Man kann sich aber auch für eine durchgeplante Ostsee-Radtour entscheiden. Diese Radtouren können im Vorfeld gebucht werden. Die Touren führen die Radler dann beispielsweise immer entlang der Küste oder zu den schönsten Seebädern. Es gibt natürlich auch Touren, die speziell auf Familien mit Kindern zugeschnitten sind oder Routen, die auch durchs Binnenland führen.

Wer so einen Radurlaub bucht, der muss sich um nichts mehr kümmern. Die Fahrräder werden ebenso zur Verfügung gestellt wie das benötigte Kartenmaterial. Und das Gepäck erwartet die Radler am Abend in ihrem jeweiligen Hotel.

Radwandern in Vorpommern

Durch die Region führen etliche Radfernwege. Einer der beliebtesten ist der „Ostsee-Radweg“ von Lübeck nach Stralsund. Diesen circa 290 km langen Radweg kann man entweder auf eigene Faust antreten oder man entscheidet sich auch hier für einen organisierten (aber dennoch individuellen) Trip. Die Route radelt man am besten in sechs Etappen ab, in denen man unter anderem die Städte Wismar, Rostock oder Warnemünde erreicht. Auf der einfachen Route gibt es viel zu entdecken. Schon die Hansestadt Lübeck bietet mit ihrer sehenswerten Altstadt, den zahlreichen Museen und alten Kirchen jede Menge Sehenswertes.

Auch der „Oder-Neiße-Radweg“ führt durch die Region. Auf dem rund 630 km langen, östlichsten Radweg Deutschlands ist erlebnisreiches Radfahren garantiert. Der Weg führt die Radler von der Quelle der Neiße in Tschechien bis nach Usedom.

Radfernwege in Vorpommern

Tolle Radfernwege (Tourenbeschreibung, Höhenprofil, GPS-Track, Unterkünfte) durchziehen die Radregion Vorpommern: Oder-Neiße-Radweg (D-Route 12) · Ostseeküsten-Radweg (D-Route 2)

Ferienorte

RADFERNWEGE

Additional Info
Additional Info
Additional Info

Kontakt

Tourismusverband Vorpommern e.V.
Fischstraße 11
17489 Hansestadt Greifswald

+49 (0) 3834 891189
+49 (0) 3834 891555

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vorpommern.de

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de