Westerwaldschleife Etappe 1

Von Linz am Rhein bis Wissen

Foto: Foto: Dominik Ketz für Westerwald Touristik-Service / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Tourdaten

Länge
74.2
km
Aufstieg
981
m
Abstieg
869
m
Zeit
5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Von Linz am Rhein nach Wissen an der Sieg auf der Westerwaldschleife

Die erste Etappe der Westerwaldschleife führt über 52 Kilometer entlang der Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz von Linz am Rhein nach Wissen an der Sieg. Mit ihrer historischen Ringwallanlage auf dem Hummelsberg legt Linz ein frühes Zeugnis über die Besiedelung ab, denn man geht davon aus, dass schon Kelten und Germanen hier lebten. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 874 unter dem Namen Lincheste bzw. Lincesce, und etwa fünfhundert Jahre später erhielt Linz das Stadtrecht. Zahlreiche historische Bauwerke sorgen für zauberhaften Charme in der Innenstadt und am Rheinufer. Das Wahrzeichen der Stadt ist Burg Linz, deren Grundstein um 1365 gelegt wurde.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Verführerische Möglichkeiten rund um die Westerwaldschleife

Idyllische Dörfer und kleine Städtchen werden auf der Route nach Wissen an der Sieg die Radfahrer zu Zwischenstopps verführen. Die Landschaft ist ein Kaleidoskop grandioser Ausblicke, und die von Flüssen und Bächen durchzogene Region liefert immer wieder erstaunliche Motive, die das Fotografenherz höherschlagen lassen. Vettelschoß, Neustadt und Asbach sind Orte, die durchaus als Abstecher auf der Reiseagenda notiert werden könnten. In der Gemeinde Asbach lockt z.B. das Eisenbahnmuseum, das zahlreiche Exponate und sogar Fahrzeuge der Bröltalbahn zeigt. Vettelschoß liegt am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald, einem 470 km² großen Naturschutzgebietes, das bereits im Jahr 1962 gegründet wurde und damit der älteste Naturpark Deutschlands ist. Zwischen Asbach und Vettelschoß liegt Neustadt an der Wied mit seinen unter Denkmalschutz stehenden Bauwerken, etwa Burg Altenwied aus dem 12. Jahrhundert oder die noch gut erhaltenen Fachwerkhäuser in den unterschiedlichen Ortsteilen.

Die Radtourer folgen den Höhenzügen entlang der Sieg bis Wissen

Wenige Kilometer weiter östlich erreichen die Radfahrer den Höhenzug Leuscheid, der fast durchgehend als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Fichten, Eichen, Buchen und Kiefern bilden einen geschützten Lebensraum, unter anderem für den Schwarzspecht, der immer seltener entdeckt wird. Ein besonders idyllischer Abstecher führt zur Siegschleife bei Stromberg, östlich von Eitorf, die man bequem über den Weg durch den Leuscheider Wald erreicht. Fürthen und Etzbach liegen ebenfalls an der Sieg, und die Radtourer erreichen schließlich - über die Mündung der Nister in die Sieg - die Stadt Wissen.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Linz am Rhein

Linz/Donau Park
(N 50°33´55.0" | O 7°16´41.1")

ZIEL

Wissen

Rathausstraße 71
(N 50°46´53.5" | O 7°44´8.1")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2020, radkompass.de