Vennbahn Etappe 2

Vennbahn Etappe 2

Die Vennbahn Etappe 2

Auf dem teilweise noch bestehenden Schienenetz trifft man am alten Raerener Bahnhof noch auf stumme Zeugen vergangener glorreicher Tage. Durch den Wald im deutsch-belgischen Grenzgebiet geht es weiter in Richtung Roetgen, dem "Tor zur Eifel". Es beginnt ein Wechselspiel der Grenzverläufe sondergleichen. Mehrere Male durchquert die Vennbahn auf dieser Etappe deutsches und belgisches Territorium. Die Waldkulisse nimmt ein wenig ab und in Richtung Lammersdorf und Konzen wird sich manch einer an die Schweiz erinnert fühlen. Mit diesen Eindrücken erreicht man die ehemalige Tuchmacherstadt Monschau mit ihren prachtvoll erhaltenen Fachwerkhäusern.


Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
n/a km n/a n/a km/h n/a n/a m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
n/a m n/a m n/a m n/a m n/a m


Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de