Schwäbische Alb-Radweg Etappe 1

Von Nördlingen bis Aalen

Foto: Stadt Nördling

Tourdaten

Länge
39,2
km
Aufstieg
469
m
Abstieg
421
m
Zeit
3,5
stunden
Schwierigkeit
leicht

Entlang imposanter Naturlandschaften

Die erste Tagesetappe des Schwäbische Alb-Radweges ist etwa 35 Kilometer lang und führt von Nördlingen nach Aalen. Die ehemalige Reichsstadt Nördlingen gehört zum Landkreis Donau-Ries, zum Regierungsbezirk Schwaben und zum Bundesland Bayern. Schon vor Urzeiten siedelten Menschen in dieser Region, was Funde aus der Altsteinzeit in den Ofnethöhlen belegen. Diese gehören zum Nördlinger Ries, einer großartigen, etwa 348km² umfassenden Landschaft, die von Wiesen, Wäldern und Weiden geprägt ist. Hier befindet sich auch jener, ca. 25 Kilometer große Krater, den ein Meteorit vor ungefähr 14 Millionen Jahren bei seinem Einschlag bildete und der die Grundlage für das Nördlinger Ries schuf. So ist nicht nur Nördlingen mit der historischen Stadtkulisse sehenswert, sondern auch die imposante Landschaft, die sie umgibt.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Sehenswertes rund um Bopfingen

Wendet man sich bei der ersten Tagesetappe nach Westen, erreicht man bereits nach wenigen Kilometern die Stadt Bopfingen im Eger-Tal, die sich über mehrere Hügel und Berge erstreckt, so etwa befinden sich auf dem 668 Meter hohen Ipf mehrere Befestigungsanlagen aus Bronze- und Eisenzeit, und das atemberaubende Schloss Baldern liegt in 628 Metern Höhe. Im Ortsteil Trochtelfingen finden die Radtourer das Stolch´sche Schloss und die barocke Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung aus dem Jahr 1741 in Flochberg. Kurz hinter Bopfingen radeln sie durch das Natur- und Landschaftsschutzgebiet „Tonnenberg, Käsbühl, Karkstein“, das von Hügeln, Wäldern und einer großartigen Heidelandschaft geprägt wird.

Von Bopfingen nach Aalen

Im weiteren Verlauf der Tagesroute schließen sich immer wieder waldreiche Gebiete an. Die Radtourer fahren vorbei an kleinen Ortschaften, prächtigen Hofanlagen, queren die Bundesautobahn 7 und erreichen schließlich Aalen, das Tagesetappenziel. Mit einer Ausdehnung von knapp 150km² gehört Aalen zu den größten Städten Baden-Württembergs und bietet ihren Besuchern eine eindrucksvolle Kombination aus historischen Bauwerken und modernem Stadtflair. Wer ein Faible für Kunst und Kultur hat, sollte sich den Spielplan des „Theaters der Stadt Aalen“ frühzeitig anschauen, denn es ist gleichzeitig das jüngste und das kleinste Theater Deutschlands. Als historische Limes-Stadt präsentiert Aalen das Limesmuseum, aber auch im „Urweltmuseum“ gibt es viel Interessantes zu entdecken. Zu den sehenswerten Bauten der Stadt gehören außerdem das Alte Rathaus, das Bürgerspital und die Salvatorkirche.


Anzeige

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Nördlingen

Marktplatz
(N 48°51´5.9" | O 10°29´17.5")

ZIEL

Aalen

Wöhrstraße
(N 48°49´14.0" | O 10°7´14.9")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Additional Info
Additional Info

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de