Radrunde Allgäu Etappe 4

Von Bad Wurzach bis Wangen im Allgäu

Foto: Allgäu GmbH

Tourdaten

Länge
65.2
km
Aufstieg
805
m
Abstieg
900
m
Zeit
6
stunden
Schwierigkeit
mittel

Auf der Radrunde Allgäu von Bad Wurzach nach Wangen i. Allgäu

Ca. 60 Kilometer lang ist diese Tagesetappe, die von Norden nach Süden führt und die Erlebniswelten „Naturschutzkammern“ und „Lebensadern“ durchquert. Rund um Bad Wurzach befinden sich eindrucksvolle Moorgebiete, die es zu entdecken gilt, sowie viele Möglichkeiten, sich in wohltuenden Moorbädern zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen, bevor die Reise weitergeht. Schließlich handelt es sich bei Bad Wurzach um das älteste Moorheilbad von Baden-Württemberg.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Von Moorlandschaften, Wäldern und Auen

Die Tagesetappe führt Richtung Süden, doch schon kurz hinter Bad Wurzach lockt das Herrgottsried als verführerischer Zwischenstopp. Das Naturschutzgebiet liegt am Ostufer der Wurzacher Ach und südwestlich von Gospoldshofen und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Durch Arnach hindurch – einem Stadtteil von Bad Wurzach – kommt man nach Immenried und befindet sich inmitten grandioser Moorlandschaften, Seen und Weihern. Im Westen liegen im ca. 195 Hektar großen Naturschutzgebiet „Moore und Weiher um Brunnen“ z.B. Stockweiher, Holzmühleweiher und Brunner Weiher, und im Osten ist es das Gründlenried-Rötseemoos, das seine Besucher immer wieder in den „natürlichen“ Bann zieht. Der kleine Ort Immenried gehört zur Gemeinde Kißlegg, deren Zentrum ca. 6 Kilometer weiter südlich liegt. Man geht davon aus, dass Immenried im 13. Jahrhundert entstanden ist und von Anfang an zu Kißlegg gehörte. Kißlegg wurde erstmals 824 urkundlich erwähnt und erhielt etwa 570 Jahre später das Marktrecht. Heute ist Kißlegg ein hübscher beschaulicher Ort, in dem man eine wohlverdiente Pause einlegen und sich die Sehenswürdigkeiten anschauen kann, die zwischen den Mooren, Wiesen und Wäldern emporragen – etwa die Barockkirche oder das Alte und das Neue Schloss.

Der beschauliche Weg auf der Radrunde Allgäu

14 Kilometer sind es von Kißlegg bis Wangen, und auch diese Strecke führt durch die wunderbare Allgäuer Natur. Vorbei an Zeller See und Schlingsee geht es durch die hügelige Landschaft weiter Richtung Arnsrieder Moos. Kleine Dörfer und Gemeinden wie Leupolz und Ratzenried liegen abseits des Weges, perfekt für spontane Abstecher und „die kleine Entdeckungstour zwischendurch“. An Röhrenmoos, Grundweiher und Hammerweiher entlangfahrend, erreichen die Genussradler das Etappenziel Wangen im Allgäu, jene Stadt, die mit wunderbaren historischen Bauwerken und einer einzigartigen Atmosphäre zu überzeugen weiß.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Bad Wurzach

Schulstraße 1
(N 47°54´32.5" | O 9°53´56.5")

ZIEL

Wangen im Allgäu

Bahnhofstraße 11
(N 47°41´12.9" | O 9°49´53.9")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Additional Info
Additional Info
Additional Info

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de