Radroute der Megalithkultur Etappe 5

Von Werlte bis Cloppenburg

Foto: Emsland Touristik GmbH

Tourdaten

Länge
38.4
km
Aufstieg
68
m
Abstieg
62
m
Zeit
3
stunden
Schwierigkeit
mittel

Die Radroute der Megalithkultur - Etappe 5: Von Werlte nach Cloppenburg

Radtourer, die nicht nur in historischen Sehenswürdigkeiten schwelgen, sondern auch eindrucksvolle Naturschutzgebiete kennenlernen möchten, sind in Werlte richtig, denn innerhalb der Gemeinde befinden sich gleich drei geschützte Regionen. Dies sind der Silbersee, die Bockholter Dose und das Theikenmeer. Mit Letzterem bezeichnet man ein etwa 250 Hektar großes Gebiet, das einen See und das Hochmoor Wehmer Dose umfasst. Das Theikenmeer gilt als nationales Naturerbe und ist eines der wichtigsten Vogelschutzgebiete der Region. Über Brockholte fahren die Pedalritter nach Vrees und finden außerhalb der Ortschaft das Großsteingrab Teufelssteine, bevor sie Richtung Osten ihre Reise fortsetzen und die Thülsfelder Talsperre erreichen. Diese gehört bereits zum Oldenburger Münsterland und ist die einzige Talsperre Nordwestdeutschlands.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Moor- und Heidelandschaften entlang des Weges

Entlang der Molberger Dose verläuft der Radweg weiter. Je nach Saison bewundert man hier die Wollgrasblüte oder die spektakulären Farben der Heideflächen im Herbst. Wer sich über Themen wie Moorlandschaften und Torfabbau informieren möchte, unternimmt einen Abstecher zum Lehrpfad Dausenmoorpad. Beim 600 Hektar großen Naturschutzgebiet Molberger Dose handelt es sich um eines der sogenannten Kesselmoore, die man meist in Jungmoränenlandschaften findet und die von Senken geprägt sind. Daher besitzen sie keinen natürlichen Zu- und Abfluss. Zwischen Dwergter Sand und Molberger Dose schlängelt sich der Radweg weiter Richtung Südosten. Die ländliche Gemeinde Molbergen, die aus mehreren Ortschaften besteht, zählte im Mittelalter zur Grafschaft Tecklenburg und später zum Fürstbistum Münster. Sehenswert sind die Teufelssteine bei Bischofsbrück, ein eindrucksvolles ovales Megalithgrab am östlichen Ufer der Marka. Das unter Denkmalschutz stehende und 1548 erbaute Gut Stedingsmühlen mit seiner idyllischen Lage ist ein weiteres Highlight von Molbergen. Zum nächsten Zwischenstopp lädt der Ambührener See kurz vor Cloppenburg ein.

Cloppenburg, Tagesetappenziel auf der Radroute der Megalithkultur

Die Kreisstadt, die den Endpunkt dieser Etappe markiert, erstreckt sich über die Cloppenburger Geest, eine Naturlandschaft des Oldenburger Münsterlandes. Man geht davon aus, dass Cloppenburg insbesondere deswegen zur bedeutenden Stadt avancierte, weil bereits in der Bronzezeit ein Fernweg durch die Region führte und die Niederlande mit der Lüneburger Heide verband. Ab etwa 1563 nannte man diesen den Herzog-Erich-Weg oder auch Ossenträde bzw. Ochsenpfad.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Werlte

Marktstraße
(N 52°51´3.3" | O 7°40´36.7")

ZIEL

Cloppenburg

Pater-Bay-Weg
(N 52°50´48.1" | O 8°2´27.8")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de