Mulderadweg - Freiberger Mulde Etappe 5

Von Döbeln bis Sermuth

Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourdaten

Länge
27.8
km
Aufstieg
197
m
Abstieg
233
m
Zeit
2,5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Der Mulderadweg (Freiberger Mulde) - Etappe 5: Von Döbeln nach Sermuth

Mit der fünften Tagesetappe neigt sich der Mulderadweg dem Ende zu. Doch wenn Sie denken, dass es zwischen Döbeln und Sermuth langweilig wird, täuschen Sie sich. Die Landschaft präsentiert sich Ihnen weiterhin recht hügelig. Einige Steigungen animieren Sie zum kräftigen Tritt in die Pedale, während die Abfahrten Sie andererseits flott über den Freiberger Mulderadweg gleiten lässt. Weithin sichtbar ist Burg Mildenstein in Leisnig. Sie ist das eindrucksvolle Wahrzeichen des Ortes. Schon seit 1000 Jahren ragen die wuchtigen Mauern über dem Flusstal empor und bilden einen trutzigen und wehrhaften Anblick. Eine Dauerausstellung zur Burghistorie ist ebenso interessant wie der Blick von oben herab in das Tal der Freiberger Mulde. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch Leisnig und entdecken Sie im historischen Stadtgut-Gebäude das „Lutherzimmer“ mit wertvollen Exponaten und viel Wissenswertem zum Wirken und zur Person Martin Luthers. Statten Sie Kloster Buch ebenfalls einen Besuch ab. Das Zisterzienserkloster wurde 1192 gegründet. Heute sind noch einige Gebäude gut erhalten, aber auch die Überreste des sog. Neccessariums und die Brauhaus-Ruine können noch besichtigt werden.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Hochherrschaftliches an der Freiberger Mulde

Colditz beeindruckt mit dem gleichnamigen Schloss und dem dortigen Fluchtmuseum. Das Schloss wurde erstmals 1046 erwähnt und gilt heute als Wahrzeichen der Stadt. Unmittelbar am Fluss-Ufer und ganz in der Nähe der Vereinigung von Zwickauer und Freiberger Mulde befindet sich das Wasserschloss Podelwitz, das im Jahr 1487 erstmals erwähnt wurde. In diesem prachtvollen und aufwendig restaurierten Anwesen steigen heute gerne jene Besucher ab, die sich von der Gegend verzaubern lassen und sie auf Rad- und Wanderwegen kennenlernen möchten.

Am Mulde-Zusammenfluss endet der Freiberger Mulderadweg. Nun liegt es an Ihnen, ob Sie von hier aus der Zwickauer Mulde bis zu ihrer Quelle folgen möchten. Wenn Sie Fauna und Flora, Städte und Ortschaften entlang der „Vereinigten Mulde“ entdecken wollen, folgen Sie nun der Route bis nach Dessau. Dort mündet die Mulde in die Elbe.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Döbeln

Rosa-Luxemburg-Straße 16
(N 51°7´24.9" | O 13°6´24.9")

ZIEL

Sermuth

An der Mulde
(N 51°9´23.8" | O 12°49´6.6")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Additional Info
Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Landhotel Zum Nicolaner
  • Ort 04720 Großweitzschen
  • Preis Preis auf Anfrage
Additional Info
Additional Info

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de