Main-Radweg Etappe 1b

Von Bischofsgrün bis Kulmbach

Tourdaten

Länge
38.4
km
Aufstieg
405
m
Abstieg
743
m
Zeit
2,5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Von Bischofsgrün nach Kulmbach - zum Radfahren und Entdecken

Der Weißmain-Radweg beginnt an der Quelle des Weißen Main bei Bischofsgrün und führt ins 50 Kilometer entfernte Kulmbach. Es handelt sich um eine der beiden Radtouren, die dort enden, wo Roter und Weißer Main zusammenfließen und den Hauptstrom bilden. Bevor die Radfahrer sich allerdings auf ihren Drahtesel schwingen, um die schöne Route kennenzulernen, die sie durch Waldgebiete und vorbei an oberfränkischen Örtchen und Städtchen führen, sollten sie die Gelegenheit nutzen, um mit der Seilschwebebahn auf den Ochsenkopfgipfel zu fahren und das Panorama zu genießen. In Bischofsgrün gibt es außerdem eine Sommerrodelbahn, sowie eine Sprungschanze, die für Winter- und Sommerskispringen geeignet ist.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Luftkurorte, historische Bauten und schöne Aussichten

Durch den Bischofsgrüner Forst und vorbei am Goldkronacher Forst führt der Weißmain-Radweg zum Luftkurort Bad Berneck. Das kleine Städtchen ist ein anerkanntes Kneipp-Heilbad und bietet Sehenswürdigkeiten wie den romantischen Marktplatz, Burg Neu-Wallenrode, die Dreifaltigkeitskirche und die Burgruine Walpotenburg. Ein schöner Spaziergang führt zum mit Kolonnaden geschmückten Kurpark; der eindrucksvolle Säulengang wurde um 1900 errichtet. Die Romantikbühne am Schlossturm bietet regelmäßig eine märchenhafte Kulisse für Orchesterstücke, Musicals und Musiktheater und gewährt 400 Zuschauern beste Sicht auf das Geschehen. Das Radfahren auf dem Weißmain-Radweg ist auch weiterhin ein entspanntes Vergnügen, denn der Weg verläuft nach Himmelkron. Ursprünglich befand sich in diesem Ort das Schloss der Grafen von Weimar-Orlamünde, das 1279 in ein Zisterzienserkloster umgewandelt und nach 1545 als Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth umgebaut wurde. Der gesamte Gebäudekomplex steht unter Denkmalschutz.

Auf dem Weißmain-Radweg nach Kulmbach

Den nächsten Zwischenstopp könnten die Radfahrer in Neuenmarkt einlegen, um sich das Deutsche Dampflokmuseum und die „Schiefe Ebene“ anzusehen, die älteste Steilrampe Europas mit einem eindrucksvollen Höhenunterschied von 158 Metern. Über Ludwigschorgast, Untersteinach und Kauerndorf geht es nach Kulmbach. Wer alternative Radtouren mag, nimmt den Weg durch das Naturschutzgebiet Ködnitzer Weinleite. Muschelkalkhänge prägen das ehemalige Weinanbaugebiet, das zum Naturraum „Obermainisches Hügelland“ gehört und mit vielen, senkrecht zum Hang verlaufenden Hecken übersät ist. Bei Kulmbach, dem Ziel dieser Etappe, fließen Weißer und Roter Main zusammen, um den Hauptstrom zu bilden, der nach weiteren 550 Kilometern bei Mainz in den Rhein mündet.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Bischofsgrün

Hauptstraße 9
(N 50°3´9.0" | O 11°47´47.1")

ZIEL

Kulmbach

Spitalgasse 9
(N 50°6´29.9" | O 11°27´27.9")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de