Kammtour - Radtour auf dem Kammweg Etappe 2

Von Olbernhau bis Cranzahl

Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourdaten

Länge
54,5
km
Aufstieg
1.322
m
Abstieg
1.140
m
Zeit
3,5
stunden
Schwierigkeit
schwer

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort 1196

Vermutlich geht der Name Olbnerhau auf den Eigennamen Albert und die Forstwaldtätigkeit in Verbindung mit dem Erzabbau zurück. Heute zählt Olbernhau zu den schönen Städtchen entlang der Silberstraße und bietet zudem Wanderern und Radtourern viele Gelegenheiten, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Landschaftsimpressionen zu genießen. Die Saigerhütte Olbernhau-Grünthal ist heute ein Museumskomplex, der als einmaliges Denkmal seiner Art Bewunderung findet. Schmelzhütte, Althammer, Herrenhaus und die Arbeiterunterkünfte geben einen umfangreichen Einblick in die historische Verhüttung nach dem Saigerverfahren. Olbernhau gehört außerdem zum „Ring der Europäischen Schmiedestädte“, um die globale Aufmerksamkeit für dieses Handwerk auch zukünftig zu unterstützen und zu fördern.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Radimpressionen zwischen Olbernhau und Cranzahl

Von Olbernhau geht es weiter Richtung Südwesten und am Rungstock vorbei. Dieses Waldgebiet durchfließt der Rungstockbach und verleiht der Ansammlung mächtiger Buchen, Ahorn, Eschen und Tannen etwas Leichtes. Die Höhenlagen sind meist von Fichten überzogen – großartige Ausblicke natürlich inklusive. Das Naturschutzgebiet Schwarzwassertal, das man auch das „Tal der Schwarzen Pockau“ nennt, schließt sich an. Es ist bekannt für seine wildromantischen Impressionen, die durch die beeindruckenden Felsformationen noch verstärkt werden. Die Mothäuser Heide ist das älteste Moor- und Schutzgebiet des Erzgebirges. Es erstreckt sich über 4 km² und präsentiert sich als weitläufige Hochmoorlandschaft. Über Jöhstadt und vorbei an der Preßnitztalbahn erreichen die Radtourer schließlich das nächste Tagesetappenziel Cranzahl. Der erstmals 1367 als Crahenzahl erwähnte Ort empfängt seine Besucher mit seinem idyllischen Anblick, denn er schmiegt sich auf fast vier Kilometern malerisch an den Verlauf der Sehma.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Olbernhau

Grünthaler Straße 218
(N 50°39´1.3" | O 13°22´0.0")

ZIEL

Cranzahl

Karlsbader Straße
(N 50°30´40.2" | O 12°59´19.7")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de