Isarradweg

Von Scharnitz bis Deggendorf

Tourdaten

Etappen
6
Länge
315,9
km
Aufstieg
1.382
m
Abstieg
2.541
m
Schwierigkeit
Mittel
Der Isarradweg – knapp 300 Kilometer Radvergnügen
Der bayerische Radfernweg verbindet die Isarquelle mit der Mündung in die Donau. Dabei durchqueren Sie auf dem Isarradweg facettenreiche Regionen. Der Radweg startet im österreichischen Scharnitz mit großartigen Karwendelimpressionen. Das Tölzer Land schließt sich an und bringt Sie nach München. Freising, Landshut und Dingolfing-Landau präsentieren sich als sehenswerte Landkreise, die Sie auf Ihrem Weg ins Deggendorfer Land begleiten, wo der Isarradweg an der Mündung der Isar in die Donau endet. Der gut beschilderte Radfernweg bietet sich aufgrund seiner Vielfalt sowohl für Genussradler und Individualisten als auch für die Familientour an, denn Natur und Idylle begleiten beim Radfahren ebenso wie Sehenswürdigkeiten, Traditionelles, Kunst und Kultur.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Sehenswertes auf dem Isarradweg

Im Karwendelgebirge – unweit von Scharnitz – liegt die Isarquelle und damit der Beginn des Isarradweges, der das „Who is Who“ idyllischer Naturimpressionen und interessanter Sehenswürdigkeiten vorstellt. Entlang des Weges erstrecken sich z.B. die Naturschutzgebiete Oberes Isartal, Isarauen, Rosenau, Königsauer Moos und die Region rund um das Mündungsdelta. Hübsche Ortschaften laden Sie ein, das entspannte Ambiente zu genießen und beispielsweise die Lüftlmalereien und Geigenbauhistorie von Mittenwald kennenzulernen. Lenggries und Bad Tölz sind die Hauptorte des sog. Isarwinkels und bekannt für Schloss Hohenburg, die Pfarrkirche St. Jakob, das Marienstift und die Kalvarienbergkirche.

Weitere Highlights auf dem Weg zur Donau

Die bayerische Landeshauptstadt München gilt als besondere Kulturmetropole, denn sie bietet den Gästen aus aller Welt zahlreiche historische Bauwerke, Museen und viele andere Stätten, die Kunst und Kultur vereinen. Auf dem Weg nach Deggendorf lernen Sie die Klosteranlage in Niederviebach kennen und in Loching das barocke Pfarrensemble. Landau an der Isar ist die älteste Stadt im Landkreis und überzeugt mit mittelalterlicher Altstadtvielfalt. Sobald Sie bei Deggendorf das Ziel auf dem Isarradweg erreichen und Lust haben, die Donauregion beim Radfahren weiter zu erkunden, bietet sich der Donauradweg an, der auf ca. 2850 Kilometern die Donauquelle bei Donaueschingen mit der Mündung ins Schwarze Meer bei Sulina verbindet.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Isarradweg ist in 6 (Tages) Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Fahrtrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im *.gpx (Garmin) Format sowie Unterkünfte entlang der Route. Viel Spass beim radeln auf dem Isarradweg.

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START
Scharnitz
Isar Ursprung
(N 47°22´32.5" | O 11°24´23.0")

ZIEL
Deggendorf
Hengersberger Straße 27
(N 48°49´36.4" | O 12°57´52.0")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Ferienorte

Alle Ferienorte

Impressionen

Ansprechpartner

Zugspitz Region
Burgstr. 15
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon +49 (0) 8821 751 562
Telefax +49 (0) 8821 751 432

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.zugspitz-region.de

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de