Grenzroute Etappe 2

Von Ladelund bis Flensburg

Foto: Grünes Binnenland

Tourdaten

Länge
68,6
km
Aufstieg
153
m
Abstieg
155
m
Zeit
4,5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Grenzgänger

Am nächsten Morgen heißt es Abschied nehmen von der Gemeinde Ladelund, denn Flensburg liegt etwa 65 Kilometer entfernt. Zunächst überqueren die Radtourer auf der Grenzroute wieder die deutsch-dänische Grenze und radeln über Pebersmark nach Rens und Medelby. Durch die deutsche Gemeinde führt der Nord-Ostsee-Radweg, der eine 70 Kilometer lange „Express-Verbindung“ zwischen Nordsee und Ostsee bildet. Kombinationsmöglichkeiten bestehen mit dem Ostseeküsten-Radweg, dem Nordseeküsten-Radweg, dem „Ochsenweg“ sowie dem dänischen Ostseeradweg. Vom beschaulichen Medelby wenden sich die Radtourer Richtung Nordosten und erreichen das Fröslev-Jardelunder Moor, ein rund 222 Hektar großes Naturschutzgebiet. Das Hochmoor, das sich beiderseits der Grenze erstreckt und in Dänemark den Namen „Frøslev Moor“ trägt, steht seit 1984 in Deutschland und seit 1985 auch in Dänemark unter Naturschutz. Ein etwa 2,5 Kilometer langer Naturerlebnispfad erschließt einen Teil des Moores und bietet viel Interessantes und Wissenswertes über diese eindrucksvolle Region, die in Deutschland zur Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein gehört.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Über Felder, Wiesen, Weiden und ein kleines Waldgebiet erreichen die Radtourer das dänische Fårhus und wenden sich schließlich noch einmal nach Südosten. Dort liegt der Ort Padborg, der aus einem kleinen Wirtshaus am Ochsenweg entstand. Mit „Ochsenweg“ oder „Heerweg“ bezeichnet man jenen historischen Landweg, der von Wedel in Schleswig-Holstein nach Viborg in Dänemark führt. In Padborg beginnt auch der „Gendarmstien“, ein etwa 74 langer „Gendarmenpfad“, der früher der Grenzüberwachung diente. Dieser mitunter unbefestigte Wanderweg gehört heute teilweise zum europäischen Fernwanderweg E6. Radtourer, die Lust haben, vom Drahtesel einmal abzusteigen und das Adrenalin in unerwartete Höhen schnellen zu lassen, sollten einen Abstecher zum Padborg Park machen. Hier befindet sich nämlich die längste Rennbahn von Dänemark, auf der Boliden mit bis zu 650 PS über die Strecke gejagt werden. Hier kann man einfach nur zuschauen oder auch selbst einmal fahren. Von Padborg ist es nur noch einen Katzensprung bis nach Flensburg, wo die Grenzroute ihren Abschluss findet. Die traditionsreiche Seehandelsstadt mit ihrer bemerkenswerten Hafenspitze heißt die Radtourer mit historischen Bauwerken und steilen Fördehängen willkommen. Shoppingmeile, Schifffahrtsmuseum, Experimentiermuseum und viele historische Bauwerke verführen dazu, den Aufenthalt zu verlängern und beim Bummeln oder einem Spaziergang die Seele baumeln zu lassen.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Ladelund

Dorfstraße
(N 54°50´26.8" | O 9°1´29.2")

ZIEL

Flensburg

Hafendamm
(N 54°47´13.8" | O 9°26´18.6")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Additional Info

Etappen

Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de