EmsRadweg Etappe 5

Von Lingen bis Haren

Tourdaten

Länge
54,7
km
Aufstieg
67
m
Abstieg
77
m
Zeit
3,5
stunden
Schwierigkeit
leicht

Natur pur entlang der Ems

Je nach persönlichem Geschmack könnte man die heutige Etappe des EmsRadweges, die etwa 35 Kilometer lang ist und von Lingen an der Ems nach Haren an der Ems führt, auch als Naturetappe bezeichnen, denn entlang des Weges findet man so viele großartige Landschaften, dass die Wahl sicherlich sehr schwer fällt, ob man nun östlich oder westlich der Ems fahren möchte.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Östlich der Ems

Orientiert man sich heute eher östlich der Ems, entdeckt man unmittelbar hinter Lingen den imposanten Wacholderhain, ein etwa 17 Hektar großes Naturschutzgebiet, bekannt speziell für den Hutewald und die historischen Wacholderbüsche. In der Nähe von Haselünne findet man das Naturschutzgebiet Haselünner Kuhweide mit schottischen Hochlandrindern sowie den Haselünner Wacholderhain, mit etwa 35 Hektar einer der größten seiner Art in Mitteleuropa. Das Lahrer Moor liegt zwischen Haselünne und Haren und, im Osten der Stadt Haren, das Naturschutzgebiet Tinner Loh mit seinem uralten Buchenwald.

Westlich der Ems

Wer seine Radtour von Lingen nach Haren lieber westlich der Ems fortsetzt, stößt bereits kurz hinter Lingen auf weite Moorlandschaften, so etwa in Wachendorf. Das Naturschutzgebiet Dalum-Wietmarscher Moor ist fast 1600 Hektar groß und gehört zum Europäischen Vogelschutzgebiet. Es handelt sich um einen hochmoortypischen Lebensraum, der insbesondere für Wiesenvögel einen ausgezeichneten Lebensraum bietet. Im östlichen Bereich des großen Naturschutzgebietes befindet sich ein Aussichtshügel, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf eine märchenhafte Landschaft werfen kann. Wer diese Gegend noch etwas näher kennenlernen möchte, insbesondere auch die niederländische Nachbarschaft, dem bietet sich die sog. Grenzsteinroute, die auf etwa 74 Kilometern 15 ausgewählte Grenzsteine und ihre außergewöhnlichen Geschichten präsentiert. Zahlreiche interessante Radwege, die etwa zur United Countries Tour oder zum Radfahrnetz der Niederlande gehören, kreuzen diese Route.

Das Etappenziel Haren an der Ems

Die Stadt Haren an der Ems, die zwischen Papenburg und Meppen liegt, wurde ungefähr um 800 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt. Nach der fast völligen Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg baute man sie wieder auf und ließ sie zum Zentrum der Püntenschifffahrt werden. Heute zählen die vielen Museumsschiffe im Haren-Rütenbrock-Kanal zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, in der man sich nach Herzenslust wohlfühlen und entspannen kann.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Lingen

Lindenstraße
(N 52°30´49.6" | O 7°18´40.5")

ZIEL

Haren

Schleusenstraße
(N 52°47´25.0" | O 7°14´48.5")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de