Ferienregion

Dorfschätze

Eingebettet zwischen Main und Steigerwald liegen die Dorfschätze-Gemeinden Schwarzach am Main, Großlangheim, Kleinlangheim, Wiesenbronn, Rüdenhausen, Castell, Abtswind, Wiesentheid und Prichsenstadt. Unser Land zwischen Main und Steigerwald bietet viele Möglichkeiten, die Landschaft, den Wein und die Erzeugnisse des Landes zu genießen, sich zu erholen und etwas zu erleben. Die Landschaft eignet sich zum gemütlichen Wandern und Rad fahren. Besuchen Sie unterwegs unsere Kirchen, Schlösser und Zeugnisse fränkischer Geschichte. So abwechslungsreich wie die Landschaft ist auch unser Radwegenetz. Welche Streckenführung Sie bevorzugen entscheiden Sie ganz individuell, denn unser gut ausgeschildertes Radwegsystem lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen.

GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Wenn Sie kein Freund von Steigungen sind bietet sich für Sie eine Tour entlang des Mains an. Hier wurde mit dem Projekt „Main-Augenblick“ ein Naherholungsgebiet in den Mainauen geschaffen. Besonderen Reiz hat natürlich auch eine Tour entlang von Wiesen und Sonnenblumenfeldern, durch schattige Wälder, die Weinberge hinauf zu den Höhen des Steigerwaldes um dort den unvergleichlichen Ausblick vom Maintal bis hin zur Rhön zu genießen. Lassen Sie sich inspirieren zu einer „Rad – Rund – Fahrt“ durch die Dorfschätze und erleben Sie unsere Region mal ganz neu. Sie müssen die Strecke auch nicht an einem Tag schaffen, teilen Sie unseren Vorschlag in mehrere Etappen ein, dann bleibt Ihnen genug Zeit für den Besuch eines Häckerwirtschaft, Vinothek oder für eine stärkende Brotzeit. Auf jeden Fall sollten Sie sich Zeit für unsere hervorragenden Weine und Seccos, Spargel und Wildgerichte nehmen. Genießen Sie diese Köstlichkeiten da, wo sie wachsen.

In Schwarzach am Main mit der berühmten Benediktinerabtei beginnt der Weg am Maintalradweg. In den Mainauen ist das Gelände entlang des Mains mit Bodenwellen, Bäumen und roten Rahmen, in denen man die besten Ansichten genießen kann, zu einem Erholungsgebiet für Radler und Spaziergänger umgestaltet. „AugenBlick mal – Main(e)Zeit“ soll den Spaziergänger, Radfahrer und Wanderer zu einer Rast einladen, den Weidenturm erklimmen steigen und „über den Dingen stehen“. Vorbei an den Hörblacher Baggerseen, wo es allerlei Interessantes im und am Wasser zu entdecken gibt führt der Weg in den Winzerort Großlangheim. An der Schlossruine lässt sich gut Rast einlegen. Hier finden Sie einen neu gestalteten Multifunktionsplatz und für Ihre Kinder eine wunderbare Möglichkeit sich am Wasserspielplatz zu vergnügen. Es bietet sich an, in Kirche und Kapelle Werke Tilman Riemenschneiders zu bewundern. Weiter geht es über einen landwirtschaftlichen Weg entlang von Wiesen und Feldern nach Kleinlangheim. In Kleinlangheim ist der Besuch der Kirchenburg ein absolutes Muss. Inmitten der dicken Mauern der Kirchenburg können Sie in Stille verweilen oder nach vorheriger Anmeldung das hier angesiedelte Kirchenburgmuseum besichtigen. Von Kleinlangheim aus fährt man entlang des Castell Baches, vorbei an einigen Mühlen bis zur Rotweininsel Wiesenbronn. Ein Erlebnis der besonderen Art können Sie genießen, wenn Sie sich entschließen den „Weinkunstweg“ zu erforschen. Die Ideen, die den Objekten zugrunde liegen, sind so vielfältig wie die Materialien aus denen sie gemacht sind. Weiter geht es zum ländlichen Fürstensitz Castell, es liegt unterhalb des Schlossberges – der schönsten Weinsicht Frankens 2012. Die frühklassizistische Kirche St. Johannis mit einem Altar aus heimischem Alabaster ist genauso sehenswert wie der öffentlich zugängliche Schlosspark. Über Greuth kommt man nach Abtswind. Der geschlossene Altort wird heute noch durch Bauten aus Sandstein von den Steinbrüchen am Friedrichsberg geprägt. Tauchen Sie doch mal ein ins „Königreich der Sinne“ – dem Tee- und Kräutermuseum Kaulfuß und erfahren Sie wissenswertes über Gewürze. Von Abtswind aus geht es weiter nach Rüdenhausen, in der Rüdenhäuser Pfarrkirche St. Peter und Paul können Sie einen für die Gegend eher untypischen Taufengel bewundern. Möchten Sie mehr über die Mühlen rund um Rüdenhausen erfahren, dann nehmen Sie sich Zeit den Rüdenhäuser Mühlenweg zu erwandern bzw. zu erradeln.

Von Rüdenhausen geht es über einen gut ausgebauten Radweg entlang der Bundesstraße nach Wiesentheid, der Barockresidenz am Steigerwald. Geprägt wird die Marktgemeinde durch die im 17. Jh. entstandenen Barockbauten. Die katholische Pfarrkirche St. Mauritius wurde erbaut nach Plänen von Balthasar Neumann. An Spargelfeldern vorbei kommt man nach Prichsenstadt, eine mittelalterliche Kleinstadt mit historischen Toren und Türmen. Nehmen Sie sich Zeit in einem der zahlreichen Lokale einzukehren und fränkische Gastlichkeit zu genießen. Ab hier führt der Weg wieder gemütlich auf ebenen Wegen entlang des Schwarzbaches durch Reupelsdorf und Düllstadt zurück ins Schwarzacher Becken.

Ferienorte

Radtouren

Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Schlösser-Tour
  • Start - Ziel Wiesentheid - Wiesentheid
  • Tourdaten 38,6 km 430 m 3,5 h
Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Schwanberg-Tour
  • Start - Ziel Kitzingen - Kitzingen
  • Tourdaten 29,9 km 489 m 3 h
Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Archäologie-Tour
  • Start - Ziel Kitzingen - Kitzingen
  • Tourdaten 38,1 km 481 m 3,5 h
Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Pilger-Tour
  • Start - Ziel Dettelbach - Dettelbach
  • Tourdaten 32,9 km 389 m 3 h
Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Genießer-Tour
  • Start - Ziel Dettelbach - Dettelbach
  • Tourdaten 49,3 km 481 m 4,5 h
Additional Info
Additional Info
Additional Info
  • Bild Bild
  • Headline Keuper-Tour
  • Start - Ziel Iphofen - Iphofen
  • Tourdaten 30,7 km 394 m 3 h
ALLE Radtouren

Unterkünfte

Additional Info

Kontakt

Tourist-Information „Dorfschätze“

Balthasar-Neumann-Straße 14
97353 Wiesentheid

Telefon +49 (0) 9383 909495
Telefax +49 (0) 9383 909496

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dorfschaetze.de

Eventkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Zeige vollständigen Kalender

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de