Herzlich willkommen in

Büren

Foto: travelview - stock.adobe.com

Radfahren rund um die Stadt Büren

Am Zusammenfluss von Afte und Alme schmiegt sich die Stadt Büren in das Paderborner Land und gehört somit zum Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren. Wer nach einem schönen Ort sucht, um Abstand vom Alltag zu nehmen, kann rund um die Stadt Büren wandern oder mit dem Rad die Sehenswürdigkeiten erkunden. „Natur erleben – Kultur entdecken“ ist demnach auch der richtige Slogan, der diesen Ferienort charakterisiert. Zu Fuß erkunden Sie die „Perle des Barock“, wie die Jesuitenkirche „Maria Immaculata“ liebevoll genannt wird. Die Dreiecksburg und die Wewelsburg gehören ebenso zu den Highlights wie die Mittelmühle mit ihrem funktionstüchtigen und wassergetriebenen Mahlwerk. Ganz besonders spannend wird es in der Burgruine Ringelstein und ihrem historischen Hexenkeller.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Unterwegs auf dem Drahtesel

Auch die Drahteselreiter wissen in dieser Region ihre Freizeitagenda zu füllen, denn das Radwegenetz ermöglicht zahlreiche Routenvariationen – etwa mit den Alme- und Auen-Radwegen oder mit der Route zur Aabachtalsperre. Eine andere Tour führt in das etwa 23 Kilometer entfernte Lippstadt, das Radpendant bringt Sie über 33 Kilometer von Büren nach Paderborn. Mit 18 Kilometern ist der Radausflug nach Salzkotten etwas kürzer. Eine Tour mit der ganzen Familie könnte beispielsweise auch die Burgruine Ringelstein zum Ziel haben. Radenthusiasten notieren sich außerdem den Bürener Kloster-Radmarathon RTF, der im August stattfindet.

Radtouren

Additional Info
Additional Info
ALLE RADTOUREN

Unterkünfte

Kontakt

Stadt Büren

Königstr. 16
33142 Büren

Telefon +49 (0) 2951 9700
Telefax +49 (0) 2951 970120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tourismus-in-bueren.de

Eventkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Zeige vollständigen Kalender

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de