D-Route 12

Oder-Neiße-Radweg
Etappe 9

Von Ueckermünde bis Usedom

Tourdaten

Länge
61,6
km
Aufstieg
144
m
Abstieg
142
m
Zeit
5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Der beschauliche Weg nach Usedom: Der Oder-Neiße-Radweg führt auf die Insel

Nur etwa 25 Kilometer trennen Ueckermünde von Usedom. Diese recht kurze Tagesetappe birgt zahlreiche Möglichkeiten, um sich noch einmal genüsslich in Ueckermünde umzuschauen, in einem der kleinen Restaurants zu essen oder nach Mitbringseln für die Lieben zu Hause zu suchen. Anschließend führt der Oder-Neiße-Radweg entlang des Südwestufers des Stettiner Haffs. Nun hat man zwei Möglichkeiten, um nach Usedom zu gelangen: Zum einen könnte man mit der Fähre von Kamp aus übersetzen oder man nimmt die Straße Richtung Zecherin.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Immer im Blick: das Stettiner Haff

Entlang des Stettiner Haffs liegen die Orte Grambin, Mönkebude und Leopoldshagen auf der Route des Oder-Neiße-Radweges: Nur etwa 3 Kilometer hinter Ueckermünde erreicht man bereits den Ferienort Grambin. Hier mündet die Zarow in das Haff und ausgedehnte Wälder, Wiesen und Gewässer prägen die Landschaft. Im Ort selbst sind es die mehr als 200 Jahre alten und noch mit Reet gedeckten Fachwerkhäuser, die zu Fotostopps einladen. Auch die Gemeinde Mönkebude befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Haffküste und unmittelbar am Waldrand der Ueckermünder Heide. Zahlreiche Fischerhäuser und Landgüter prägen das Bild der ursprünglich slawischen Siedlung. Schon am Nordwestrand der Anklamer Heide liegt die Gemeinde Leopoldshagen: ein kleines Dorf, dessen Häuser sich noch ganz traditionell an der buchstäblichen Hauptstraße ausrichten. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Fachwerkkirche aus dem 18. Jahrhundert sowie ein eindrucksvolles Haus mit einem Zwiebelturm. Etwa 20 Kilometer hinter Leopoldshagen findet man die Hansestadt Anklam an der Peene, die sich im 12. Jahrhundert aus einem kleinen Marktflecken entwickelte und im Jahr 1243 der Hanse beitrat.

Usedom, das Etappenziel mit viel Erholungspotential

Östlich von Anklam führen die beiden Straßenbrücken auf die Insel Usedom, deren größter Teil zu Mecklenburg-Vorpommern gehört. Die insgesamt 445km² große Insel ist mit etwa 1900 Sonnenstunden im Jahr die sonnenscheinreichste Gegend Deutschlands. Somit ist es wenig verwunderlich, wenn sonnenhungrige Urlauber Jahr für Jahr die wohl wichtigste Zeit des Jahres auf Usedom verbringen, um einmal nach Herzenslust dem Alltag den Rücken zu kehren. Zahlreiche Seebäder, die längste Strandpromenade Europas, wunderschöne Strände und die atemberaubende Natur laden dazu ein, zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Ueckermünde

Schulstraße 21
(N 53°44´12.7" | O 14°2´49.6")

ZIEL

Usedom

Markt
(N 53°52´22.6" | O 13°55´13.3")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2020, radkompass.de