D-Route 1

Nordseeküsten-Radweg
Etappe 5

Von Wilhelmshaven bis Eckwarderhörne

Tourdaten

Länge
84,1
km
Aufstieg
325
m
Abstieg
325
m
Zeit
7,5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Von Wilhelmshaven rund um den Jadebusen

Etwa 63 Kilometer beträgt die Tagesetappe auf dem Nordseeküsten-Radweg, die im Halbkreis um den südlichen Jadebusen und von Wilhelmshaven nach Eckwarderhörne führt. Wilhelmshaven erstreckt sich über mehr als 100 km² entlang des Jadebusens und gibt sich sehr facettenreich, z.B. mit der Hafenanlage, dem Deutschen Marinemuseum oder dem Küstenmuseum. Am Bontekai liegen interessante Museumsschiffe, und das Wahrzeichen der Stadt, die Kaiser-Wilhelm-Brücke, galt bei ihrer Errichtung mit einer Hauptspannweite von 159 Metern als größte Drehbrücke Europas. Radtourer freuen sich im Sommer über den Südstrand, denn er gehört zu den wenigen, nach Süden ausgerichteten Badestränden an der Nordseeküste. Nach Stippvisiten zur Kopperhörner Mühle, in den Rüstringer Stadtpark, ins großartige Rosarium sowie in umliegende Naturschutzgebiete, geht es zügig weiter, denn Sande, Dangast, Varel und Seefeld haben an diesem Tag ebenfalls Interessantes in petto.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Ortschaften entlang des Nordseeküsten-Radweges

Der Sander See lockt schon mit seinem Badestrand, während Sande mit dem Slogan „Mitten in Friesland – Leben zwischen Geest und Meer“ wirbt. Gäste genießen die idyllischen Ausblicke auf die grandiose umliegende Landschaft, das pittoreske Ambiente von Sande und sehenswerte Bauten wie Schloss Gödens (1517) oder die St. Magnus-Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Entlang der Küste folgen die Radtourer dem Nordseeküsten-Radweg ins Nordseebad Dangast, das um 1795 nach englischem Vorbild des Grafen Bentinck angelegt wurde. Durch Dangast führt der „Skulpturenpfad Kunst am Deich“ Halt, der sich rund um den Jadebusen fortsetzt und damit dem Nordseeküsten-Radweg durch die Dörfer folgt. Varel ist das nächste Städtchen, das die Radtourer kennenlernen. Begünstigt durch das gemäßigte Klima ist Varel ein beliebter Tagungs- und Ferienort. Die hübsche Innenstadt ist ebenso sehenswert wie das Spijöök-Museum, die imposante Vareler Windmühle oder die kleinste Kneipe von Deutschland, „Up´n Prüfstand“.

In hohem Bogen nach Eckwarderhörne

Weiter geht es nach Nordosten, denn Seefeld steht als Zwischenstopp im Roadbook. An der Friesischen und Niedersächsischen Mühlenstraße gelegen, präsentiert der kleine Ort ebenfalls ein sehenswertes historisches Kleinod: die Seefelder Mühle zählt zu den letzten noch bestehenden Galerieholländerwindmühlen des Landkreises und beherbergt – nach liebevoller Restauration – das vielbesuchte Kultur- und Veranstaltungszentrum. An der Südwestspitze der Halbinsel Butjadingen liegt schließlich Eckwarderhörne, das Tagesetappenziel auf dem Nordseeküsten-Radweg.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Wilhelmshaven

Ebertstraße
(N 53°31´4.8" | O 8°7´12.2")

ZIEL

Eckwarderhörne

Tossenser Deich
(N 53°31´16.3" | O 8°13´59.3")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de