D-Route 1

Nordseeküsten-Radweg
Etappe 4

Von Carolinensiel bis Wilhelmshaven

Foto: Ingo Clementsen

Tourdaten

Länge
51,8
km
Aufstieg
145
m
Abstieg
143
m
Zeit
4,5
stunden
Schwierigkeit
mittel

Sehenswerte Dörfer und Bauwerke

Eine Länge von etwa 55 Kilometern hat die vierte Etappe des Nordseeküsten-Radweges, die Carolinensiel mit Wilhelmshaven verbindet. Am Vortag trafen die Radtourer über Harlesiel kommend in Carolinensiel ein und hatten die Gelegenheit, das 1730 gegründete Fischerdorf in Augenschein zu nehmen: etwa den Hafen, in dem die Fischerboote mit ihrem Fang aus Krabben, Muscheln und Plattfisch anlegten, oder den historischen Rettungsbootschuppen sowie die Windmühle, die als Galerieholländer bekannt ist und am Deich steht. Als einzige auf einem Deich erbaute Kirche gilt die Carolinensieler Deichkirche aus dem Jahr 1776. Ebenso prominent ist Ziallerns, ein Wurtendorf südlich von Carolinensiel. Die ersten Siedler trafen nachweislich um das Jahr 100 v. Chr. ein und erbauten – flutbedingt – schon in dieser Zeit ihre Unterkünfte auf künstlich aufgeworfenen Hügeln, die man Wurten nennt. Heute befindet sich im Haus Ziallerns Nr. 7 ein Informationszentrum, in dem eine Ausstellung von der lebhaften Historie des Dorfes erzählt.
GESAMTE BESCHREIBUNG ANZEIGEN

Das ostfriesische Hinterland

Von Ziallerns verläuft der Nordseeküsten-Radweg nach Jever; einen Abstecher könnte man allerdings vorher nach Wittmund einplanen, denn sie ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises und größte Stadt von Ostfriesland. Die schönen Häuser mit den typischen Schweifgiebeln, das Pfarrhaus in der Drostenstraße oder Haus Finkenburg sind nur einige der interessanten Sehenswürdigkeiten, die man sich in Wittmund anschauen kann, bevor man nach Jever weiterfährt. Die Kreisstadt des Landkreises Friesland ist international bekannt für die Biermarke Jever, denn bereits seit 1848 braut man hier jenes Bier, das pro Stunde in etwa 60.000 Flaschen abgefüllt und in alle Welt exportiert wird. Doch auch historische Bauwerke bestimmen das Stadtbild, etwa die gut erhaltenen Wohnhäuser in der Altstadt, das Gasthaus Schwarzer Bär (1562), das Packhaus (1650) oder die ehemalige Löwenapotheke.

Von Jever nach Wilhelmshaven

Von Jever wenden sich die Radtourer auf dem Nordseeküsten-Radweg nun wieder dem Meer zu und fahren nach Hooksiel im Osten der Halbinsel. Erstmals 1479 erwähnt, entwickelte sich der Ort bald zum Umschlaghafen für Jever und das umliegende Jeverland. Speicher- und Packhäuser erzählen noch heute eine Geschichte von Händlern und Schmugglern, die hier um 1810 ihre Ware feilboten. Über Rüstersiel erreichen die Radfahrer mit Wilhelmshaven das Tagesziel.

Karte & Höhenprofil

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.radkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#c40e14
#c40e14
4
50
google.maps.MapTypeId.HYBRID
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
mps
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s
START

Carolinensiel

Bahnhofstraße
(N 53°41´28.6" | O 7°48´24.1")

ZIEL

Wilhelmshaven

Ebertstraße
(N 53°31´4.8" | O 8°7´12.2")

DOWNLOADS


Wegezeichen

Unterkünfte

Etappen

Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info
Additional Info

Ausrüstung

  • CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ - TRINKRUCKSACK
    CAMELBAK OCTANE 16X 100 OZ
  • FREE BIKE - FAHRRADSHORTS DAMEN - NERO
    FREE BIKE - DAMEN - NERO

Wetter

Anzeige

Unsere Partner


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2019, radkompass.de