Kleinkredit für neues Fahrrad – darauf sollte geachtet werden

Dass Fahrräder heute oft nicht nur jede Menge Hightech an Bord haben, sondern auch auf das Design vermehrt Wert legen, ist soweit kein Geheimnis. Da viele Verbraucher gerne umweltfreundlich unterwegs sein und sich dabei auch noch körperlich betätigen wollen, ist es nicht verwunderlich, dass ein neues Fahrrad bei vielen ganz oben auf der Liste steht. Doch was muss man bei einem Kredit beachten, wenn das angesparte Geld nicht reicht und man auf eine Finanzierung zurückgreifen möchte?


Fahrräder stehen in einem Laden
Wer sich ein neues Fahrrad zulegen möchte, kann hierfür auch finanzielle Unterstützung in Form eines Kredits erlangen. Bildquelle: Africa Studio – 666149311 / Shutterstock.com


Die passende Fahrrad-Finanzierung zu finden ist gar nicht so leicht


Einen Kredit für die Anschaffung eines neuen Fahrrades zu beantragen, kommt wenig solventen Kaufinteressenten vielleicht nicht direkt zu Beginn ihres Denkprozesses in den Sinn, kann allerdings eine sinnvolle Alternative darstellen. Essenziell ist in jedem Fall, in diesem Bereich einen vernünftigen Partner zu finden. Sofortkredite-24.com oder andere Kreditvergleichsseiten helfen hier, sich vorab zu informieren. Letztlich kann die Fahrrad-Finanzierung bei manchen Händlern aber auch direkt im Ladengeschäft abgeschlossen werden. Zwei Möglichkeiten sind hier denkbar:
1. Das Unternehmen bietet möglicherweise eine eigene Finanzierungslösung 2. Das Unternehmen kooperiert zum Zwecke der Finanzierung mit einer externen Bank


Vergleicht man beide Möglichkeiten, so ist zu konstatieren, dass die Händler-Finanzierung eher die Ausnahme statt die Regel ist. Vorsicht ist bei der sogenannten Null-Prozent-Finanzierung angebracht, denn zu dieser wollen spitzfindige Händler Kunden schon einmal relativ schnell überreden. Problematisch ist an dieser Variante, dass man die Bank für die Finanzierung in keinem Fall selbst auswählen kann und sich manchmal auch unerwünschte, versteckte Kosten hinter dem Ganzen verbergen. Diese bestehen zum Beispiel in separaten Gebühren, welche für Sondertilgungen oder sonstige Kreditversicherungen anfallen können.


Barzahler können mit Hilfe von Rabatten noch viel mehr herausholen


Geldscheine werden übergeben
Wer das Fahrrad bar bezahlt, der hat beim Verkaufsgespräch gute Karten und kann verhandeln. Bildquelle: ANDREA DELBO – 571557040 / Shutterstock.com


Beim Fahrradkauf lässt sich eine Analogie zum bekannten Autokauf finden, denn auch hier können Barzahler mitunter von satten Rabatten profitieren. Beachtenswert ist, dass kein Händler von sich aus auf diese Möglichkeit aufmerksam macht, sodass man vielmehr als Kunde entsprechendes Interesse signalisieren muss. Die Variante, sich einen separaten Bankkredit zu besorgen, hat also unzweifelhaft ihre Vorteile. Wie viel Rabatt beim Barkauf des Fahrrades drin ist, lässt sich leider pauschal nicht beantworten. Für gewöhnlich ist zwischen drei bis fünf Prozent alles möglich. Manch einer wird sich fragen, ob es je nach Art des Fahrrades auch Unterschiede in der Finanzierung gibt. Das ist eher nicht der Fall, mal abgesehen von der Höhe der Finanzierungssumme. Diese drei Arten von Bikes sind besonders beliebt:

  • Klassisches Fahrrad
  • Pedelec
  • E-Bike


Interessant ist insbesondere für Arbeitnehmer, dass diese möglicherweise sogar laut finanztip.de vom Arbeitgeber einen Zuschuss für ihr Fahrrad erhalten können. Voraussetzung hierfür ist, dass das Fahrrad für den Weg zur Arbeit benutzt wird. Zugrunde liegt dem Ganzen eine Einstufung des Fahrrades, die der eines Dienstwagens ähnelt.


Die Fahrrad-Finanzierung kann bequem Schritt für Schritt gelingen


Abschließend soll noch darauf eingegangen werden, wie die Fahrrad-Finanzierung im Detail bzw. Schritt für Schritt abläuft. In aller Regel ist der Ablauf immer gleich, kann also problemlos auf unterschiedliche Fälle übertragen werden:


Schritt Details
Auswahl des Modells Modell sollte passend zu den individuellen Ansprüchen gewählt werden
Errechnung der Finanzierungskosten Hier müssen auch Kosten für Zubehör und dergleichen einbezogen werden
Feststellung des Eigenkapitals Zuschüsse vom Arbeitgeber können hier bereits miteinbezogen werden
Vergleich verschiedener Finanzierungsangebote Passende Kreditrechner erleichtern die Arbeit massiv
Durchführung eines Kreditvergleichs Laufzeiten sollten zwischen 24 bis 36 Monaten liegen
Auswahl des Angebots Stellung des Kreditantrages mit vollständigen Unterlagen ist erforderlich
Auszahlung des Kredits Nach der Bestätigung der Bank wird die Kreditsumme ausgezahlt
Kauf des Fahrrades Barkauf bewirkt unmittelbar einen Rabatt

Am wichtigsten ist, dass man sich bei dem Kreditantrag im Vorfeld alle relevanten Unterlagen zusammensucht und dadurch selbst gewährleistet, dass der Antrag so schnell wie möglich bearbeitet werden kann.


Bildquellen:
Africa Studio – 666149311 / Shutterstock.com
ANDREA DELBO – 571557040 / Shutterstock.com