Das Plattformpedal „Spatula ll" von CONTEC

Diesmal haben wir für euch einen Erfahrungsbericht zum Contec Plattformpedal „Spatula II“. Wir sind die Pedale für euch ausgiebig und intensiv gefahren. Zu welchem Fazit wir gekommen sind, erfahrt ihr in den nachfolgenden Zeilen.

Auf den ersten Blick: Das Spatula ll macht auf uns einen wirklich schicken und sehr hochwertigen Eindruck.

Mit einem Gewicht von 340g ist es ein absolutes Leichtgewicht unter den Flatpedalen. Dank des Magnesium-Pedalkörpers und einer Achse aus CrMo-Stahl sind die Spatula II nicht nur besonders langlebig sondern auch äußerst wartungsarm.

 

CONTEC Spatulall

 

Das Plattformpedal ist auffallend durchdacht konzipiert.

Es bietet dem Fahrer ein enorm komfortables und sicheres Fahrgefühl auf den Trails. Die Spatula ll verfügen über eine große Standfläche, sind jedoch schmal geformt. Die besten Vorraussetzungen also, unerwünschten Kontakt mit dem Boden zu vermeiden. Die ausgesprochen offene Bauweise fällt direkt ins Auge. Der optimal gegebene Grip des Pedals profitiert hier sowohl von den großzügigen Öffnungen, denn Schmutz kann einfach durchrutschen, als auch von seiner bereits angesprochenen großzügigen Fläche. So ist ein spürbarer, direkter Kontakt zum Fahrrad gegeben. Gerade auf anspruchsvollen, schnellen Trails sind diese Punkte für uns von enormer Wichtigkeit und zeichnen ein sehr gutes Pedal aus.

Die Pins des Spatula ll sind leicht auswechselbar. Contec liefert zudem die Möglichkeit, diese in anderen Farbvarianten auf seine persönlichen Vorlieben anzupassen. Auch hier punktet der Hersteller: Die Reinigung des Pedals erspart, dank der offenen Auslegung, sehr viel Mühe und Zeit.

 

CONTEC Spatulall

 

Unser Fazit:

Trotz seiner großzügigen Standfläche ist das Spatula II ist ein echtes Leichtbauwunder. Das Pedal überzeugt uns durch seine ausgezeichnete Qualität. Dies bezieht sich auf das Lager, den Pedalkörper und die Pins. Es vereint erfolgreich alle erforderlichen Komponenten im Flatpedalbereich: Ein extrem hohes Sicherheitsgefühl auf dem Bike, einen optimalen Grip selbst bei schwierigen Strecken und erschwerten Wetterbedingungen und enorme Praktikabilität, dank der intelligenten Bauweise. Besonders das Preis-/Leistungsverhältnis (139,00€ UVP) ist für uns absolut stimmig und gerechtfertigt. Vergleicht man es mit anderen Pedalen seiner Klasse, bekommt man hier viel Qualität und einen langlebigen Fahrspaß für sein Geld. Auf den Punkt gebracht, überzeugt uns das Spatula II der Firma Contec auf ganzer Linie und wir können es wärmstens empfehlen.

 

Herstellerangaben

- CNC-gefräster extrem flacher Alu-Körper
- CNC-gefräste CrMo-Achse
- gedichtetes Industrielager
- austauschbare Pins (R-Pins)
- 340 g


 
Partner:

qb-logo Contec Parts

 
Fotos: radkompass.de

 

Impressionen