Drucken

Puderbacher Land

Puderbacher Land

Der RADWANDERWEG PUDERBACHER LAND wurde von einer Gruppe begeisterter Radfahrer entwickelt, die Ihnen die “Sahnestückchen” des Puderbacher Lands nicht vorenthalten möchten.  Der Weg ist ideal für alle Altersgruppen. Wichtig: Sie möchten naturnah Rad fahren. Wir versprechen Ihnen Genuss pur und verstehen darunter auch einen gewissen sportlichen Anspruch,den Sieandie Strecke stellenkönnen.

Die Route ist gut an einem Tag zu schaffen, auch wenn Sie die Möglichkeit der Einkehr unterwegs nutzen, was wir Ihnen sehr empfehlen. Der ca. 45 km lange Rundweg wurde im Jahr 2006 an einigen Stellen modifiziert und durchgängig mit einer neuen Beschilderung versehen. Er führt über die Höhen des Niederwesterwalds und durch die Bachtäler, die diesen netzartig durchziehen. Der Radweg Puderbacher Land ist als Rundweg angelegt. Jeder Punkt kann somit Start- und Zielpunkt sein. Als Startpunkte können wir Ihnen Döttesfeld, Raubach und Urbach, wo Sie entsprechende Parkmöglichkeiten sowie Hinweistafeln zur Strecke finden, empfehlen. Nutzen Sie die in der Grafik dargestellten Parkplätze.

Fahrbahnbeschaffenheit / Verkehr
Der Weg verläuft teilweise auf asphaltierten Wegabschnitten, sucht aber bewusst die Nähe zur Natur. Deshalb haben wir auf den Bau durchgängig asphaltierter Radwege verzichtet. Sie finden daher häufig auch wassergebundene Wege sowie geschotterte Feld- und Waldwege. Unser Rundweg kann als familientauglich beschrieben werden. Er kreuzt nur gelegentlich wenig bis mäßig befahrene Landesstraßen. Zur Erhöhung der Sicherheit der Radfahrer wird der KFZ-Verkehr mit zusätzlichen Schildern auf Kreuzen von Radfahrern hingewiesen.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 44.9 km Bergauf: 858 m Höchster Punkt: 365 m
  Höhenmeter: 193 m Bergab: 861 m Tiefster Punkt: 172 m