Drucken

Rund um Tournai

Rund um Tournai

Mit dem Rad rund um Tournai

Diese Tour bringt das Erbe der „Stadt der fünf Türme“ Tournai und ihrer Umgebung zur Geltung. Eine Rundfahrt mit Überraschungen...

Bei der Abfahrt im Zentrum müssen wir unbedingt die Kathedrale Notre-Dame bewundern. Erbaut zwischen dem 12. und 13. Jh., ist sie ein Juwel mittelalterlicher Baukunst und steht auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes. Ihr Stilmix aus Romanik und Gotik und ihre fünf hoch aufge- schossenen romanischen Türme verleihen ihr einen besonderen Status unter den religiösen Bauten der westlichen Welt. Vom Zentrum aus erklimmen wir im Sattel die umliegende Land- schaft, wo ein Windpark für Schwindel anderer Art sorgt. Weiter geht’s durch einige der größten Baumschulen Belgiens. Tausende Obst- und Zierbäume reihen sich in der von Lesdain aneinan- der. Kilometer für Kilometer bewundern wir die friedlichen Szenerien, die sich uns bieten: die hübsche kleine Kirche von Bruyelle oder das unaufhörliche Ballett der Kähne auf der Schelde (Escaut). Auf dem Rückweg nehmen wir den RAVeL 1 bis zum Kalkofen von Chercq. Tournai rückt näher und fasziniert mit seinen Kirchturm- spitzen am Horizont und der tausendjährigen Brücke Pont des Trous. Zurück auf der Grand-Place genehmigen wir uns ein lokales Bier auf einer der zahlreichen Terrassen...

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 33.1 km Bergauf: 206 m Höchster Punkt: 70 m
  Höhenmeter: 59 m Bergab: 207 m Tiefster Punkt: 11 m