Drucken

Vennbahn Plus - Rundtour 15

Vennbahn Plus - Rundtour 15

E-Bike-Route: Die Vennbahn entlang von Ulf, Our und Braunlauf

Sie fahren 32km durch den südlichen Teil des Naturparks Hohes Venn-Eifel, wovon 13km über die Vennbahn zwischen Oudler und Lommersweiler führen. Die unbefestigten Wege der Vennbahn sind gut befahrbar. Der Rest der Strecke ist sehr hügelig (zwischen 464 und 578m Höhe) und weist zwei lange Steigungen auf, ist aber durchweg asphaltiert und ruhig.

Auf den ersten 12km folgen Sie dem Verlauf der Ulf, der Our und der Braunlauf über die ebene Vennbahn. Anschließend tauchen Sie in die dicht bewaldeten Hügel des Naturparks Hohes Venn-Eifel ein. Hier sind Sie alleine zwischen Kiefern und Tannen. In Galhausen verlassen Sie den Naturpark für 18km. Von hier an breitet sich die Landschaft in breiten Wellen vor Ihnen aus. Sie ist hier stärker besiedelt, und ab und an begegnet Ihnen ein Auto. Nach der Durchfahrt durch St. Vith geht es allmählich zum höchstgelegenen Punkt der Tour in Rodt hinauf, und weiter bis zur völlig verlassenen Westgrenze der Ostkantone. Dies ist das Quellgebiet der Braunlauf und des Thommerbach, die später beide in die Ulf münden. Bis Burg-Reuland blicken Sie von der hoch gelegenen Vennbahntrasse auf diesen Seitenfluss der Our hinab.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 49.6 km Bergauf: 700 m Höchster Punkt: 584 m
  Höhenmeter: 235 m Bergab: 688 m Tiefster Punkt: 349 m