Drucken

Vennbahn Plus - Rundtour 14

Vennbahn Plus - Rundtour 14

E-Bike-Route: Das Ourtal von seiner schönsten Seite

Sie fahren 16km über die Vennbahn. Von Meyerode bis Wiesenbach (St. Vith) führt die Tour durch den Naturpark Hohes Venn-Eifel. Hügelige Strecke (379 bis 558m Höhe), aber keine zu schwierigen Anstiege. Zwischen Schönberg und Atzerath (3km) kann starker Verkehr herrschen.

Einmal aus St. Vith heraus, schütteln Sie alle städtische Hektik von sich ab. Von der Vennbahn aus blicken Sie auf das sumpfige Bachtal des Emmelsbach. Ab Deidenberg folgen Sie dem breiten Tal der Amel mit Blick auf das höher gelegene Ameldorf. Um das Tal zu verlassen, müssen Sie zunächst auf Panoramahöhe hinaufradeln, um anschließend nach Medell hinunterzusausen. Bei Meyerode fahren Sie in den Naturpark Hohes Venn-Eifel, wo Sie in ein grünes Meer aus Laubbäumen und Tannen eintauchen. Kilometerlang ist kein einziges Haus zu sehen. Am Rand von Schönberg treffen Sie wieder auf Autoverkehr, aber auch auf die Our, deren Verlauf Sie etwa 12km lang folgen. Zunächst versteckt der Fluss sich noch hinter einer dichten Buschreihe. Doch ab Setz öffnet sich das Tal, und Sie genießen ruhige Ausblicke und kleine Ortschaften. Nach Steinebrück geht es dann an der Braunlauf entlang, einem Nebenfluss der Our. Die Vennbahn schiebt sich in malerischer Weise durch das Flusstal bis St. Vith.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 45.1 km Bergauf: 471 m Höchster Punkt: 586 m
  Höhenmeter: 215 m Bergab: 467 m Tiefster Punkt: 371 m