Drucken

Radfahren in der Freizeitregion Mittelweser

Radfahren im Mittelweser

Radfahren in der Region Mittelweser

Das Bundesland Niedersachsen muss sich in Sachen Beliebtheit bei Urlaub im eigenen Land zwar weit hinter Regionen wie Bayern, Nord- und Ostsee oder dem Schwarzwald einreihen, allerdings gibt es gerade Niedersachsen zahlreiche Regionen, die perfekt zum Radfahren geeignet sind. Dazu zählt unter anderem auch die Region Mittelweser. Hier, mitten im Herzen von Niedersachsen, schlängelt sich die Weser gemächlich durch ein einzigartiges Landschaftsbild. Zwischen Minden, Hannover und Bremen hat man die Möglichkeit ausgedehnte Radtouren durch ländliche Gebiete zu unternehmen, die von Mooren, Heideflächen und Feldern und Wäldern geprägt sind.

Radtouren in der Region Mittelweser

Die landschaftlich mehrheitlich flache Beschaffenheit macht die Region zu einem idealen Ort für Radler, die gerne auch mal größere Touren unternehmen. Und das ist bei einem Streckennetz von insgesamt gut 3000 Kilometern hervorragend möglich. Die Region lässt sich sehr gut in kleinen Tagesetappen erkunden. Es gibt natürlich auch spezielle Radfernwege, auf denen man mehrere hundert Kilometer zurücklegen kann. Auch für Familien sind Radtouren im Herzen von Niedersachsen sehr empfehlenswert. Nicht nur wegen des fast überall einfachen Streckenprofils, sondern auch wegen der ländlichen Umgebung, die das Radeln fernab von hektischen Städten und Verkehr möglich macht.

Radwege zum Genießen

Wer die Region wirklich ausgiebig und dennoch voller Genuss erkunden möchte, dem ist der Weser-Radweg zu empfehlen. Hier gibt es auf gut 500 Kilometern überwiegend asphaltierten Wegen viel zu sehen. Der Radweg, der ebenfalls gut für Familien geeignet ist, verläuft zu großen Teilen entlang der Weser und weit ab von viel befahrenen Straßen. Nicht umsonst ist der Weser-Radweg einer der deutschlandweit beliebtesten Radfernwege. Eine Alternative zum Weser-Radweg ist der Aller-Radweg. Dieser führt durch das landschaftlich sehr idyllische Aller-Leine-Tal. Auch dieser Weg ist aufgrund seiner kaum erwähnenswerten Steigungen etwas für Genussradler.

Das Netz aus Radwegen ist in der Region generell sehr gut ausgebaut und bestens beschildert. Und auch die Gastronomen und Hoteliers sind hier hervorragend auf radelnde Gäste eingestellt. Vielerorts gibt es Servicestationen für Fahrräder, Verleihstationen, Ladestationen für E-Bikes und natürlich auch Übernachtungsmöglichkeiten für Radler, die hier ihren Radurlaub verbringen möchten.

Radfernwege in der Radregion Mittelweser

Interessante Radfernwege (Tourenbeschreibung, Höhenprofil, GPS-Track, Unterkünfte) durchziehen die Region Mittelweser: Aller-Radweg · BahnRadRoute Weser-Lippe · Leine-Heide-Radweg · Weser-Radweg