Drucken

Radfahren im Lahntal

Radfahren im Lahntal

Radfahren im Lahntal - für Radwanderer und Genussradler

Wer gerne einmal Abstand vom hektischen Tagesgeschäft nimmt und sich beim Radfahren entspannen und eine über die Jahrhunderte weg entstandene landschaftliche Idylle für sich entdecken möchte, sollte sich für eine Radwanderung durch das Lahntal entscheiden. Die Lahn, der fast 250 Kilometer lange Nebenfluss des Rheins, fließt durch Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz und gehört mit ihrer wunderbaren Umgebung zu den schönsten Ausflugszielen Deutschlands. Daher ist es kaum verwunderlich, wenn es nicht nur zahlreiche Wanderwege gibt, sondern auch gut beschilderte und ausgebaute Radwege, zu denen etwa der Lahntal-Radweg gehört. Dieser, vom ADFC mit vier Sternen ausgezeichnete Weg führt über 245 Kilometer von der Lahnquelle bei Netphen bis nach Lahnstein - dort, wo die Lahn in den Rhein mündet.

Abwechslungsreiches und vielseitiges Rad-Terrain im Lahntal

Erholungssuchende und sportlich ambitionierte Menschen werden gleichermaßen von der Lahntal-Region angezogen, denn hier gibt es einerseits malerische Dörfer und interessante Städte, die man während einer Radtour besichtigen kann. Andererseits führen manche Radrouten auch über anspruchsvolle Strecken, etwa im Rothaargebirge, bei denen man einige Höhenmeter zu überwinden hat. Schöne Besichtigungshighlights bieten die Universitätsstädte Gießen und Marburg, die Goethestadt Wetzlar und das Schloss in Braunfels. Jeder, der ein Faible für romantische Kulissen hat, wird begeistert sein, denn entlang der Lahn findet man Burgen, Kirchen, Klöster und Schlösser, die in all ihrer Pracht an längst vergangene Zeiten erinnern. Märchenhafte Motive locken mit dem St. Georgs-Dom in Limburg, dem Diezer Schloss Oranienstein und der Burg Nassau-Oranien.

Radfahren im Lahntal – ein Erlebnis für alle Sinne

Genussradler, die sich für eine Tour entlang der Lahn entscheiden, werden diese mit all ihren Sinnen wahrnehmen können: Großartige Sehenswürdigkeiten, historische Bauwerke und fast schon unberührte Natur imponieren ebenso wie die kulinarischen Highlights rund um das Lahntal. Obernhof ist z.B. der einzige Weinort an diesem majestätischen Fluss: Am Obernhofer Goetheberg baut man seit alters her Rieslingweine und Spätburgunder an. Das Lahntal ist außerdem bekannt für seine herzhaften und gutbürgerlichen Speisen. Daher passiert es schnell, dass man seine Radtour einfach einmal unterbricht, sobald man in einem der Orte von den köstlichen Düften verführt wird, die aus den Gaststuben in die Nase steigen.

Radfernwege im Lahntal

Folgende Radfernwege (Tourenbeschreibung, Höhenprofil, GPS-Track, Unterkünfte) durchziehen die Radregion Lahntal: Fulda-Radweg · Lahntal-Radweg · Mosel-Radweg · Rhein-Radweg (D-Route 8) · Rheinland-Pfalz Radroute · Saar-Mosel-Main (D-Route 5) · Westerwaldschleife ·