Drucken

Fulda-Radweg Etappe 2

etappe002 headerDie zweite Etappe auf dem Fulda-Radweg ist mit 51 Kilometern deutlich länger als die Erste. Auch hier wird den Besuchern landschaftlich und architektonisch viel geboten auf dem Weg von Fulda nach Bad Hersfeld. Anstiege und Abfahrten halten sich auf diesem Abschnitt etwa die Waage, ca. 200 Meter in beide Höhenrichtungen müssen bewältigt werden. Nach wie vor bleibt die Etappe jedoch angenehm zu befahren und ist zum Beispiel auch von Senioren gut zu bewältigen.

Auf dem Weg nach Schlitz

Schlitz ist die erste Zwischenetappe. Der Weg bis dorthin kann sehr hügelig sein, mit vielen kleinen Anstiegen. Da die Besucher sich aber ständig auf asphaltierten und betonierten Radwegen und Straßen bewegen, bereitet die Fahrt viel Freude. Nach wie vor ist das Landschaftsbild geprägt von weiten Feldern und Wiesen. Hier kann man auf der offenen Fläche den erfrischenden Fahrtwind genießen und die Natur auf sich wirken lassen. Über den hessischen Radfernweg R7a kann der historische Ortskern von Schlitz angefahren werden, der höher gelegen ist als der Rest der Stadt. 

Weiter nach Niederaula

Niederaula ist die vorletzte kleinere Stadt vor dem Ziel in Bad Hersfeld, die direkt durchfahren wird. Der Fulda-Radweg führt hier in nördliche bis nordöstliche Richtung und wird wieder etwas flacher, die Fulda wird auf dem Weg bis nach Bad Hersfeld mehrfach überquert werden. Von Niederaula aus geht es dann in gerader Richtung in nordöstlicher Richtung weiter.

Ankunft in Bad Hersfeld

Über Asbach erreichen die Radfahrer schließlich die Stadt Bad Hersfeld. Nach dieser längeren Etappe möchten sich die Besuchern eine Verschnaufpause gönnen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. Doch es besteht kein Grund zur Eile: Denn direkt hinter Asbach liegt das schöne Schloss Eichhof mit einem sehr sehenswerten Fachwerkinnenhof. Bevor die Radfahrer also in Bad Hersfeld einkehren, sollten sie hier wenigstens einen kleinen Zwischenstopp machen.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 50.8 km Bergauf: 278 m Höchster Punkt: 260 m
  Höhenmeter: 65 m Bergab: 336 m Tiefster Punkt: 195 m