Drucken

Ferienort Selsingen

selsingen header

Zu Gast in Selsingen

Die Samtgemeinde zeichnet sich durch einen sanften und familienfreundlichen Tourismus aus. Hier kann man zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Boot oder auf dem Pferd entlang gut ausgewiesener Routen wandern. Frühgeschichtliche Stätten und andere Kulturdenkmäler  können auf den drei SteinErlebnisRouten erkundet werden. Ein weiteres Erlebnis sind die Nutztierrouten. Auf den Weiden kann eine beachtliche Vielfalt von Tieren beobachtet werden. Bei der Gelegenheit lässt sich auch Hanni Hase in Ostereistedt besuchen, der zu Ostern kleine und große Gäste willkommen heißt.
 
Die idyllische Osteniederung lädt zum Wasserwandern ein. Ihre unbegradigten, naturnahen Gewässerabschnitte sind Lebensraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten. Deshalb ist bei Bootstouren ein besonders rücksichtsvolles Verhalten geboten.
 
Der Landkreis Rotenburg (Wümme) hat sich zu einer beliebten Flachland-Wanderregion entwickelt. Zwei der 24 NORDPFADE führen durch die Samtgemeinde Selsingen. Der Nordpfad "Zei Mühlen" verbindet die Wassermühlen von Eitzmühlen und Bademühlen. Unberührte Flusslandschaft bietet hingegen der Nordpfad Ostetal, welcher vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg-Traumtour "Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet wurde.